Festpunktschellen Typ 170 FL

Festpunktschelle Typ 170 FL, Iso 60 mm, 219,1 mm, verzinkt

Varianten als Liste anzeigen
Art.-Nr.: 159107
Rohraußen-Ø D: 219,1 mm
Abgabeeinheit: 1 Stück
Gewicht/ME: 17,850 kg

Anwendung

  • Thermisch entkoppelte Befestigung von Rohrleitungen in Kälteanwendungen
  • Komplette Festpunktschelle für Kälteleitungen
  • Ideal geeignet für formschlüssige Befestigung zur Aufnahme hoher axialer Rohrkräfte
  • Befestigung von Kälteleitungen im Innenbereich
  • Insbesondere für große Nennweiten

Ihre Vorteile

  • Kein direkter Kontakt zwischen Rohrschelle und kaltem Rohr, hierdurch verminderter Wärmestrom zwischen Rohrmedium und Umgebung
  • Geringer Wärmedurchgang der verwendeten Dämmschalen und innenliegender Schellenbügel
  • Vereinfachte Anbindung an Streckendämmung der Rohrleitung
  • Geeignet zur Befestigung von Stahlrohrleitungen nach DIN EN 10022
Maß B:
439 mm
Maß s1:
4 mm
Rohraußen-Ø D:
219,1 mm
Druckfestigkeit:
4,3 N/mm² bei 23 °C
Material:
Stahl
Zolltarifnummer:
73269060
Produkttyp:
Festpunktschellen
Maß b:
200 mm
Max. empfohlene Belastung radial:
23000 N
Temperaturbeständigkeit:
-45 °C bis +105 °C
Maß B1:
399 mm
Material Schelle/Druckring:
S235JR
Brandklasse:
B2 nach DIN 4102 (normal entflammbar)
Maß V:
M12
Maß b1:
140 mm
Maß a:
100 mm
Wärmeleitfähigkeit:
λ = 0,045 W/mK
Rohraußendurchmesser D [Zoll]:
8"
Max. empfohlene Belastung axial:
9000 N
Kurzbeschreibung:
Festpunktschelle Typ 170 FL, Iso 60 mm, 219,1 mm, verzinkt
Material ISO-Schale:
Polyurethan, schwarz
Wasserdampfdiffusionswiderstand:
μ = 2.500
Raumgewicht:
250 kg/m³
Isolierstärke:
60 mm